Robotik

RobotiX Mentor: Roboter Chirurgie erlernen und üben

Hersteller/Reavita-Partner: 3D Systems (vormals Simbionix)

RobotiX Mentor ist der einzige Virtual-Reality-Trainingssimulator, der ein umfassendes Curriculum mit kompletten klinischen Roboterverfahren, realistischem Grafiken und lebensnahem Gewebeverhalten bietet.

Dieser VR-Simulator bietet Chirurgen aller Fachbereiche und Niveaus die Möglichkeit, die zur Durchführung von Roboteroperationen erforderlichen Fähigkeiten effizient und effektiv zu üben. Die Robotik-Grundaufgabenmodule bieten Chirurgen die optimale Lernumgebung, um die erforderlichen Fähigkeiten zu entwickeln, damit sie den für den Patienten am besten geeigneten Operationsweg auswählen können. Klinische Prozedur-Simulationsmodule ermöglichen es Chirurgen und Assistenzärzten in der Ausbildung, einzelne und ganze Roboterprozeduren zu lernen. Hinzu kommt die Unterstützung von Schulungsprogrammen bei der Einbeziehung des Prozedurtrainings in den Lehrplan für Roboter-Operationen.

Anstatt den richtigen Operations-Roboter und einen OP zu blockieren können Sie mit dem RobotiX Mentor wirklichkeitsnah üben und ausbilden, 365/7.

Plattformen

RobotiX Mentor

RobotiX MENTOR : Eine Stand-alone-Simulation auf dem neuesten Stand der Technik für das Training von robotergestützter Chirurgie. Optimal für das Lernen mit dem Roboter-Grundaufgabenmodul. Hinzu kommen Simulationsmodule für klinische Verfahren und webbasiertes Curricula-Management.
  • Realistischste Darstellung von Roboterhandbewegungen mit präzisen Roboterkinematiken, Werkzeugen und Arbeitsbereich.
  • Die Chirurgen-Konsole bietet eine authentische Darstellung des Arbeitsbereichs des Roboter-Chirurgen, der Master-Controller und der Pedale.
  • Ein stereoskopisches 3D-HD-Display zeigt lebensechte Grafiken.
  • Voll reaktive Virtual Reality VR Anatomie
  • Verstellbare Elemente ermöglichen eine bequeme und ergonomische Arbeitsposition (Freedom of movement).
  • Die Kalibration der Instrumente ist nicht nötig.
  • Ein zusätzlicher Monitor für den Ausbilder kann separat positioniert werden.

Für das Team-Training: Kombination von RobotiX Mentor mit LAP Mentor Express

Durch die Einbindung des LAP Mentor Express kann der chirurgische Assistent in der Praxis mit dem Chirurgen zusammenarbeiten wie in echten Operationen. Der Primärchirurg und der Laparoskopie-Assistent üben gemeinsam in derselben Trainingsumgebung und beeinflussen die Simulation aktiv. So werden die Kommunikationsfähigkeiten und die Synchronisation im Team verbessert.

Features und Vorteile

Vorteile der Simulation von Roboter Chirurgie:

  • Das durchdachte Design ermöglicht die realistischste Darstellung der Handbewegungen in der Roboterchirurgie.
  • Der einzige Simulator, der eine vollständige Roboterprozedur bereitstellt, um die Durchführung kritischer Schritte in unterschiedlichen Verfahren zu ermöglichen.
  • Die realistischsten Grafiken der menschlichen Anatomie kombiniert mit realistischer Simulation der Gewebereaktion auf Instrumente.
  • Ein umfassendes multidisziplinäres Trainings-Curriculum von grundlegenden Fertigkeiten und Nähten bis hin zu kompletten klinischen Verfahren.

Vorteile der Schulungsinhalte:

  • Didaktische Funktionen und Lernhilfen werden in Zusammenarbeit mit medizinischen Lehrern entwickelt, um das Wissen über das Verfahren und die Anatomie zu verbessern.
  • Die Simulation von Fehlern und Blutungen ermöglicht die Entscheidungsfindung und die Kontrolle von Komplikationen.
  • Interaktive Aufgaben- und Verfahrensberatung.
  • Tutorials: Expertenvideos, die Aufgaben und Prozeduren am Simulator ausführen sowie Videos von realen Prozeduren.

Stimmen aus der Praxis

“Virtual Reality revolutioniert das klassische Konzept von Lernprozessen in der Chirurgie des Beobachtens, Versuchens und Durchführens. Das RobotiX-System für das Training in der Roboterchirurgie ist das ultimative Werkzeug für die schnelle Entwicklung von Roboter-Skills, ohne die Sicherheit der Patienten zu beeinträchtigen.“ Dr. Francesco Sanguedolce, Fundacio Puigvert, Autonomous University Barcelona, Spanien

„Training with procedural VR simulators proven to be superior to basic VR simulators, leading to improved performance in the operating room.“

(Reznick et al Surgical Education Annual Meeting, 2009)

Module

Die fachübergreifende Simulationsplattform wurde in enger Zusammenarbeit mit der medizinischen Community entwickelt, um eine ständig wachsende Bibliothek an Modulen bereitzustellen.

Simulationbasiertes Training für Da Vinci-Chirurgie

Die Einrichtung eines Roboterprogramms ist für jede Institution ein enormes Unterfangen, insbesondere beim Kauf und der Wartung des Roboters. Die Bereitstellung strukturierter Schulungslösungen könnte zur erfolgreichen und sicheren Integration von Roboteroperationen beitragen.

Üben Sie auf der aktuellen Da Vinci-Konsole: 3D-Systems/Simbionix hat sich mit Intuitive Surgical zusammengetan, um Module für die Simulation mithilfe von Virtual Reality (VR) auf dem Skills Simulator für das da Vinci-System zu entwickeln. Die Module für da Vinci Xi- und Si-Simulatoren bieten äusserst realistische und effektive Werkzeuge. Details finden sich auf der Website des Reavita-Partners 3D-Systems/Simbionix.

Curricula

Chirurgen aller Levels und in verschiedenen medizinischen Fachgebieten haben die Möglichkeit, die erforderlichen Fähigkeiten im Rahmen eines VR-Trainingsplans für alle Verfahren effizient zu üben. Das geht von Robotic Basic Skills über Gynäkologie, Urologie bis zu allgemeiner Chirurgie.

Mit MentorLearn haben die Ausbildungsverantwortlichen die Möglichkeit, die Lernfortschritte der Auszubildenden bequem am PC im Büro zu überwachen und nötigenfalls korrigierend einzugreifen. Und der Lernende kann seine objektiv gemessenen Fortschritte selbst einsehen.

Videos

Kontaktieren Sie uns

Offerte/Detailinformationen Simulation

Herzlichen Dank für Ihr Interesse. Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Sie umgehend kontaktieren können. Alternativ können Sie uns auch gerne anrufen: 044 466 80 66.
  • Bitte wählen Sie, welcher Bereich Sie interessiert:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.