Prä-Operative Vorbereitung

PROcedure Rehearsal Studio: Prä-operative Vorbereitung mit 3D-Modell

Reavita-Partner/Hersteller: 3D Systems (vormals Simbionix)

Interventionelle Prozeduren können selbst für erfahrene Ärzte eine Herausforderung darstellen. Das PROcedure Rehearsal Studio wurde entwickelt, um medizinisches Fachpersonal bei der Vorbereitung auf die bevorstehende Intervention zu unterstützen. Dabei wird ein patientenspezifisches anatomisches 3D-Modell auf der Grundlage gescannter Bilder erstellt.

Digitale 3D-Modelle können in eine virtuelle Simulationsumgebung oder in Form von Stereolithografie-Dateien (STL) exportiert werden, um sie mit vielen Applikationen zu verwenden. Dies einschliesslich 3D-Druck- und CAD-Software für die präoperative Planung der Operation.

Der Einsatz ist in der prä-operativen klinischen Planung sinnvoll, ebenso in der Schulung an sich. Das PROcedure Rehearsal Studio wurde von der FDA zum Zweck der Simulation, Analyse und Bewertung präoperativer endovaskulärer Behandlungsoptionen freigegeben.

Plattform

digitale 3D-Modelle als Vorbereitung einer Operation nutzen

PROcedure Rehearsal Studio ermöglicht es, präoperative endovaskuläre chirurgische Behandlungen zu simulieren, zu analysieren und zu bewerten. Das bevorstehende Prozedere wird damit in einer lebensnahen Simulationsumgebung virtuell geprobt.

Features und Vorteile

Gängige medizinische Simulatoren sind so konzipiert, dass sie den Schulungs- und Ausbildungsbedarf mit einer begrenzten Anzahl von Anatomien erfüllen. Im Gegensatz dazu ermöglicht das PROcedure Rehearsal Studio Ärzten, spezifische medizinische Verfahren auf der Grundlage der individuellen CT-Angiographie-Scans (CTAy) ihres eigenen Patienten in einer Virtual-Reality-Umgebung durchzuführen.

Die herausragenden Merkmale der Plattform für prä- und postoperative Nachbesprechungen:

  • Vereinfachen Sie die Ablaufplanung
  • Bearbeitungszeit verkürzen
  • Strahlenbelastung reduzieren
  • Reduzieren Sie den Verbrauch von Kontrastmitteln und Instrumenten
  • Vermeiden Sie Komplikationen und reduzieren Sie Risiken
  • Verbessern Sie die effektive Entscheidungsfindung
  • Verbessert die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern
  • Verbessert die Kommunikation mit Patienten und ihren Familien
  • vereinfacht die Einführung neuer Instrumente und Technologien durch den Hersteller medizinischer Geräte.

Die Einbindung des PROcedure Rehearsal Studios in die berufliche Ausbildung bietet dem Auszubildenden weitere Möglichkeiten, verschiedene Verfahren an virtuellen Patienten anhand realer Fälle zu üben.

  • Erweitert die Bibliothek mit Schulungsfällen, speziell um auf dem ANGIO Mentor zu trainieren
  • Mehr Möglichkeiten, Schulungsfälle mit einem hohen Unterrichtswert zu teilen.
  • Zusätzliche Möglichkeiten, Lehrpläne zu erstellen, die den spezifischen Bedürfnissen eines Programms entsprechen.

Stimmen aus der Praxis

„Das PROcedure Rehearsal Studio bietet eine Plattform zum Üben und Optimieren von Verfahren unter Verwendung personalisierter Patientendaten vor der Durchführung von Live-Fällen. Dadurch bietet sich eine einmalige Gelegenheit, alle Aspekte des tatsächlichen Verfahrens zu rationalisieren, die Patientensicherheit zu verbessern und den Einsatz zusätzlicher teurer Geräte zu reduzieren, wie sie häufig benötigt werden, wenn Verfahren nicht geübt werden können.” John H. Rundback, MD, FAHA, FSVM, FSIR, Medical Director, Interventional Institute, Holy Name Medical Center, Teanec

Module

Die erweiterbare Modulbibliothek bietet präoperative Behandlungs-Evaluation und praktisches Training für interdisziplinäre interventionelle Verfahren in der Kardiologie, Radiologie, Neuroradiologie und Gefässchirurgie. Die aktuell verfügbaren Module zeigt die Website des Reavita-Partners.

Curricula

Kardiologie, Radiologie, Neuroradiologie und Gefässchirurgie

Videos

Mehrere Video-Beispiele zeigen, wie die fortschrittliche Technologie des PROcedure Rehearsal Studios verwendet werden kann. In allen Fällen wurde der CT-Scan zuerst in die PROcedure Rehearsal Studio-Workstation geladen, und anschliessend wurde das Verfahren in einer realitätsnahen Virtual-Reality-Umgebung durchgeführt.

Aufzeichnung einer Live-Demonstration

Weitere Simulatoren für Interventionelle Radiologen, Neurochirurgen, Kardiologen, Angiologen

Kontaktieren Sie uns

Offerte/Detailinformationen Simulation

Herzlichen Dank für Ihr Interesse. Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Sie umgehend kontaktieren können. Alternativ können Sie uns auch gerne anrufen: 044 466 80 66.
  • Bitte wählen Sie, welcher Bereich Sie interessiert:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.