Gastroenterologie

GI Mentor: Der gastrointestinale Simulator wird auch in Prüfungen eingesetzt

Reavita-Partner/Hersteller: 3D Systems (vormals Simbionix)

Dies ist ein erstklassiger medizinischer Simulator für das Training von gastrointestinalen oberen und unteren endoskopischen Verfahren. GI Mentor bietet eine umfassende Modul-Bibliothek mit mehr als 120 Aufgaben und virtuellen Patientenfällen. GI Mentor ermöglicht das umfassendste praktische Training für GI-Verfahren. Deshalb überprüft die Gesellschaft SAGES (Society of American Gastrointestinal and Endoscopic Surgeons) die technischen Fähigkeiten an FES-Examen mit dem Simbionix-Simulator.

Der Simulator bietet vielfältige Trainingsmöglichkeiten mit lebensnahen Patientenfällen und bietet realistische Szenarien für klinische Situationen, von einfachen Diagnoseverfahren bis hin zu fortgeschrittenen ERCP-Verfahren (endoskopisch-retrograde Cholangio-Pankreatikographie) und Endosonografie (endoskopische Ultraschalluntersuchung EUS).

GI Mentor ist der Gold-Standard!

Plattformen

Verfügbar sind zwei Lösungen: GI Mentor und GI Mentor Express sowie die Kombination mit einem weiteren Simulator: GI Bronch für Bronchoskopie.

Das einzigartige Trainingssystem GI Mentor kombiniert spezifische Hard- und Software, um mit authentischen Endoskopen und einem einstellbaren 24-Zoll-Touchscreen ein realistisches Gefühl realer endoskopischer Verfahren zu erzeugen. Die oberen und unteren GI-Anatomien werden bequem ausgetauscht und bieten eine realistische Simulation vieler diagnostischen und therapeutischen Verfahren im Gastrointestinal-Bereich.
GI Mentor Express ist eine Desktop-Trainingsplattform, die ein realistisches Simulationstraining mit einem Endoskop ermöglicht. Dieser Simulator wird in mehreren Konfigurationen angeboten, um die Preise flexibler zu gestalten
Die GI-BRONCH Mentor-Plattform bietet ein kombiniertes System für das Training von GI-Endoskopie und flexibler Bronchoskopie.

Features und Vorteile

  • Der umfassendste praktische Lehrplan.
  • Didaktische Hilfen wie 3D-Karte, Schmerzindikator und virtueller Ausbilder geben dynamisches Feedback zu Navigation, Looping und Patientensicherheit während des Trainings.
  • Die realistischste verfügbare VR-Simulation.
  • Der einzige praktische Simulator, der EBUS-Schulungen anbietet.
  • Eine benutzerfreundliche und mobile Plattform mit flexiblen Bronchoskopiemodulen.

Klinische Validation: GI-Mentor bietet das einzige evidenzbasierte Training für die GI-Endoskopie, das in über 40 Studien validiert wurde. Es wurde gezeigt, dass der Effekt des Know-How-Transfers anderen Trainingsmethoden überlegen ist.

Stimmen aus der Praxis

“Nach Evaluationen der Simulatoren auf dem Markt hat die SAGES Simbionix GI Mentor von 3D Systems als Simulator ausgewählt für den Test der technischen Fähigkeiten in der FES-Prüfung. In der FES-Prüfung getestet werden die Fähigkeiten in Schleimhautbewertung, Endoskopische Navigation, Loop-Reduktion, Retroflex, Targeting mit einem Instrument.” Dr. Gerald Fried, SAGES-Präsident und Chairman des Department of Surgery, McGill University

 

„Die Instrumente fühlen sich an wie die echten Instrumente und und reagieren wie solche, und die Umgebung, in welcher wir eine Prozedur durchführen, ist die eines Patienten. Der Chirurg oder Endoskopiker kann in dieser Umgebung immer wieder üben, um zu verstehen, wie der Eingriff durchgeführt und verbessert werden kann.“ Jeffrey Ponsky, MD Cleveland, OH

Module

Der GI Mentor bietet das umfassendste praktische Training für GI-Fertigkeiten und gastrointestinale diagnostische und therapeutische Verfahren mit über 100 Aufgaben und virtuellen Patientenfällen. Details zu den verfügbaren Modulen (Website 3D-Systems)

Curricula

GI-Mentor-Curriculum basiert auf dem flexiblen Endoskopie-Trainingscurriculum der „Texas Association of Surgical Skills Laboratories (TASSL)“ und richtet sich an Ärzte, die auf Gastroenterologie, Allgemeinchirurgie, Gastrointestinalchirurgie, Endoskopie und Innere Medizin spezialisiert sind. Mit MentorLearn haben die Ausbildungsverantwortlichen die Möglichkeit, Lernfortschritte der Auszubildenden bequem am PC im Büro zu überwachen und nötigenfalls korrigierend einzugreifen. Und der Lernende kann seine objektiv gemessenen Fortschritte selbst einsehen.

Videos

Dr. Michael Ujiki, NorthShore University HealthSystem, demonstriert GI-Bronch-Mentor

Kontaktieren Sie uns

Offerte/Detailinformationen Simulation

Herzlichen Dank für Ihr Interesse. Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Sie umgehend kontaktieren können. Alternativ können Sie uns auch gerne anrufen: 044 466 80 66.
  • Bitte wählen Sie, welcher Bereich Sie interessiert:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.