Impressum/Datenschutz

Betreiber reavita.ch und reavita.swiss

Reavita AG, seit 2000 der Schweizer Partner für Reanimations-, Simulations- und Diagnostik-Lösungen von Kliniken, Arztpraxen, Rettungsdiensten, der öffentlichen Hand und privaten Organisationen.

Kontakt:

Reavita AG, Grubenstrasse 56 CH-8045 Zürich
Tel 044 466 80 66
Fax 044 466 80 67

Website

  • Gestaltung, Programmierung, HTML, Hosting, Wahl der Plugins, Shop-Anbieter, Payment-Anbieter: switchplus.ch, Zürich, Picture Planet, Winterthur
  • Konzept/IA/Texte: Reavita AG, Zürich
  • Hosting: Cyon AG, Schweiz
  • Fotos/Grafiken: Philips/Reavita/custo med/Cortex Biophysik/Fleischhacker/Nordic Simulators/Gaumard Scientific/Shutterstock/Simbionix (Surgical Science)/AMC Sim Centers/h/p/cosmos/Markus Lamprecht, Zürich sofern nicht anders angezeigt.

Wir schützen Ihre Daten

Mit der Nutzung unserer Websites stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Nachfolgend, können Sie nachlesen, wie wir mit Personendaten umgehen, Cookies nutzen und uns für die Sicherheit Ihrer Daten engagieren.

Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Ihre Personendaten erheben und bearbeiten wir sorgfältig, und nur zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken und nur im dafür notwendigen Umfang und im Rahmen der anwendbaren Gesetzesvorschriften. Wir bewahren Ihre Personendaten nur soweit und solange auf, als dies zur Erbringung unserer Dienstleistungen und dem Produktverkauf erforderlich ist oder dies gesetzlich vorgesehen ist. Zusammen mit unsern Technologie-Partnern setzen wir alles daran, die Datenbanken vor unbefugten Zugriffen, Verlusten oder Missbrauch zu schützen.

Reavita hat ausschliesslich Kunden mit Domizil in der Schweiz.

2. Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen ist ein Mitarbeitender von Reavita AG. Falls Sie datenschutzbezogene Anliegen haben, können Sie uns diese an folgende Adresse mitteilen: Christoph A. Gamma, Reavita AG, Grubenstrasse 56, CH-8045 Zürich, Tel 044 466 80 66, .

3. Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

Die Reavita AG speichert und verarbeitet Daten gemäss den Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes und hält sich auch an die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union.
Die Daten werden von der Schweizer Firma Cyon gehostet. Dies nach Aussagen der Firma «auf eigener Hardware in einem Schweizer Rechenzentrum». Sie sind nach dem Stand der Technik vor Zugriffen Unbefugter geschützt. Die Adresse: cyon GmbH, Brunngässlein 12, CH – 4052 Basel. Datenschutz-Angaben des Hosting-Providers.

Personendaten können von fest angestellten Mitarbeitenden der Reavita AG eingesehen oder verändert werden, welche diesen Zugang zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Zudem von autorisierten Angestellten von Picture Planet, Winterthur bei via Website erfasste Daten.

Von der Reavita AG gespeicherte Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, vermietet oder verkauft.

Unsere Seiten benutzen Services von gewissen Drittanbietern, die ebenfalls Daten speichern und verarbeiten.
Wir bearbeiten in erster Linie die Personendaten, die wir im Rahmen des Kaufes eines Produkts benötigen oder die durch das Ausfüllen eines Kontaktformulars entstehen. Des Weiteren bearbeiten wir Personendaten im Rahmen unseres Schulungs- und Kursangebots.

Soweit dies erlaubt ist, entnehmen wir auch öffentlich zugänglichen Quellen gewisse Daten oder erhalten solche von Dritten, insbesondere damit wir sie informieren oder Verträge abschliessen oder abwickeln können.

4. Zwecke der Datenbearbeitung und Rechtsgrundlagen

Wir verwenden die von uns erhobenen Personendaten in erster Linie, um unsere Verträge mit unseren Kunden und Geschäftspartnern abzuschliessen und abzuwickeln. Wenn Sie für einen solchen Kunden oder Geschäftspartner tätig sind, können Sie in dieser Funktion mit Ihren Personendaten ebenfalls betroffen sein.

Des weiteren bearbeiten wir Personendaten soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, auch für folgende Zwecke, an denen wir ein dem Zweck entsprechendes berechtigtes Interesse haben:

  • Informationen zu Angeboten, Dienstleistungen, Webseiten und weiteren Plattformen, auf welchen wir präsent sind;
  • Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung derer Anfragen (z.B. Bewerbungen);
  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache sowie Erhebung von Personendaten aus öffentlich zugänglichen Quellen zwecks Kundenakquisition;
  • Werbung und Informationen zu unseren Dienstleistungen und Angeboten (einschliesslich Auftritte an Events wie Messen), soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben (wenn wir Ihnen als bestehender Kunde Produktinformationen zukommen lassen, können Sie dem jederzeit widersprechen, wir setzen Sie dann auf eine Sperrliste);
  • Gewährleistungen unseres Betriebs, insbesondere der IT, unserer Websites und weiteren Plattformen;
  • Massnahmen zur IT-, Gebäude- und Anlagesicherheit und Schutz unserer Mitarbeiter und weiteren Personen und uns gehörenden oder anvertrauten Werte (wie z.B. Zutrittskontrollen, Besucherlisten, Netzwerk- und Mailscanner);

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (zum Beispiel beim Kauf oder bei Anträgen über Online-Formulare auf unserer Website), bearbeiten wir Ihre Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und wir eine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, dies hat aber keine Auswirkung auf bereits getätigte Datenbearbeitungen.

Soweit die Bearbeitung Ihrer Personendaten im Rahmen der Verwaltung der gewerblichen Schutzrechte steht, geben uns Gesetz und Verordnung vor, welche Daten wir in welcher Form bearbeiten.

5. Cookies, «Tracking» und andere Technologien im Kontext der Nutzung unserer Websites

5.1 Cookies und Bildelemente

Wir setzen auf unseren Websites typischerweise „Cookies“ und vergleichbare Techniken ein, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden kann. Wenn Sie diese Website erneut aufrufen, können wir Sie als wiederkehrenden Besucher wahrnehmen, selbst wenn wir nicht wissen, wer Sie sind. Neben Cookies, die lediglich während einer Sitzung benutzt und nach Ihrem Website-Besuch gelöscht werden („Session Cookies“), können Cookies auch benutzt werden, um Nutzereinstellungen und andere Informationen über eine bestimmte Zeit (z.B. zwei Jahre) zu speichern („permanente Cookies“). Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies zurückweist, nur für eine Sitzung speichert oder sonst vorzeitig löscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass Sie Cookies akzeptieren. Wir nutzen permanente Cookies um besser zu verstehen, wie Sie unsere Inhalte und Angebote nutzen. Falls Sie Cookies sperren, kann es sein, dass gewisse Funktionalitäten möglicherweise nicht mehr funktionieren.

5.2 E-Mail-News und Marketing-E-Mails

Reavita AG nutzt Daten für Marketing-E-Mails, sofern mit dem Empfänger bereits ein Vertrag abgewickelt wurde bzw. spezifische Information zu vom Empfänger eingesetzten Produkten einen Versand nötig macht.

5.3 Google Analytics

Wir setzen auf unseren Websites Google Analytics ein. Dies ist eine Dienstleistung von Google LLC in den USA, www.google.com). Reavita teilt in der Folge dem Dienstleister nur anonyme Daten über die Nutzung unserer Websites mit und nichts über individuelle Besucher. Details finden Sie unten.

5.4 Plug-ins

Wir setzen auf unseren Websites ferner sog. Plug-ins ein, beispielsweise im Online-Shop oder bei der Formulargenerierung. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt dann in Verantwortung dieses Betreibers nach dessen Datenschutzbestimmungen. Wir erhalten von ihm keine Angaben zu unseren Besuchern.

Wir setzen keine Plug-ins von sozialen Netzwerken ein.

6. Übermittlung von Daten an Dritte

Von der Reavita AG gespeicherte Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Ausgenommen sofern es zur Vertragsabwicklung oder zur Erfüllung von Anträgen erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

Die Empfänger solcher Daten sind im Inland, können aber im Ausland bei Geschäftspartnern, bspw. Produktherstellern sein. Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, stützt sich Reavita auf die gesetzlichen Ausnahmetatbestände der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, überwiegender öffentlicher Interessen, der veröffentlichten Personendaten oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit betroffener Personen nötig ist.

Sie können jederzeit bei der unter Punkt 2 genannten Stelle Auskunft verlangen. Wir behalten uns aber vor, Kopien aus datenschutzrechtlichen Gründen oder Gründen der Geheimhaltung zu schwärzen oder nur auszugsweise zu liefern.

7. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Wir verarbeiten und speichern Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung über die Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags). Darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen Reavita AG geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet oder ermächtigt sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Die Dauer der Aktenaufbewahrung im Rahmen der Verwaltung der gewerblichen Schutzrechte wird in den jeweiligen Verordnungen geregelt.

8. Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch wie etwa der Erlass von Weisungen, Schulungen, IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Zugangskontrollen und -beschränkungen, Verschlüsselung von Datenträgern und der Datenübermittlung.

9. Pflicht zur Bereitstellung von Personendaten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen Personendaten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir nicht in der Lage sein, einen Vertrag mit Ihnen (oder der Organisation bzw. Person, die Sie vertreten) zu schliessen, diesen abzuwickeln oder unsere gesetzlichen Aufgaben zu erfüllen.

10. Rechte der betroffenen Person

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Wir behalten uns vor, die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen. Etwa, wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren. Über die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen, haben wir bereits informiert. Beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte im Konflikt zu vertraglichen Abmachungen stehen kann und dies Folgen wie z.B. die vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen haben kann. Wir werden Sie diesfalls vorgängig informieren, wo dies nicht bereits vertraglich oder gesetzlich geregelt ist.

Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann). Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns unter der in Ziffer 2 angegebenen Adresse kontaktieren.

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte.

11. Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung.

12. Third Party Cookies und Tracking-Technologien

Folgende Technologien sind auf unserer Website im Einsatz. Detaillierte Informationen zu den Tools finden Sie unter den entsprechenden Links.

12.1. Analyse Tools

Analytify

Erläuterung des Anbieters aus Orange City, Florida, das die Website nutzt: „Analytify verwendet den Universal Tracking JS-Code von Google Analytics, um jedes Ereignis zu verfolgen. Nichts wird in Ihrer Datenbank gespeichert. Die Analysen werden standardmässig im laufenden Betrieb angezeigt. Um sie auf dem spezifischen Analytify-Dashboard zu zwischenspeichern, können Sie diese Option aktivieren. Ansonsten wird auf keiner Seite etwas in der Datenbank gespeichert.“ (…) „Unser Produkt ist mit der neuen Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) für EU-Nutzer kompatibel.“ Weitere Informationen

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Mit Google Analytics können wir die Nutzung unserer Websites (nicht personenbezogen) messen und auswerten. Hierbei kommen permanente Cookies zum Einsatz, die Google setzt. Der Dienstleister erhält von uns keine Personendaten (und speichert laut Eigenangaben keine IP-Adressen), kann jedoch Ihre Nutzung nachvollziehen und diese Angaben kombinieren mit Daten von anderen Websites, die Sie besucht haben und die ebenfalls von Google «getrackt» werden. So kann die Firma Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Ausspielen von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienstleister selbst registriert haben, kennt der Dienstleister Sie. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch den Dienstleister erfolgt in diesem Falle in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Die Reavita AG speichert oder verwendet keine der von Google Analytics gesammelten personenbezogenen Daten. Wir verwenden nur anonymisierte Zusammenfassungen dieser Daten.

12.2. Plugins und Hilfstechnologien

Gravity Forms

Für Formulare setzen wir das Plugin Gravity Forms ein. Anbieter ist Rocketgenius, Inc. 1620 Centerville Turnpike, Suite 102, Virginia Beach VA 23464-6500 United States. Zu den Arten personenbezogener Daten, die Gravityforms.com selbst oder über Dritte erhebt, gehören: Cookies, Nutzungsdaten, E-Mail-Adresse, Nutzername, Daten, die bei der Nutzung des Dienstes übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.
Das Ausfüllen eines Formulars löst eine E-Mail-Nachricht an Reavita aus. Wir speichern diese E-Mail in geeigneter Form, um die darin angesprochenen Fragen oder Wünsche bearbeiten zu können (z.B. Offerte zukommen lassen). Reavita speichert diese Daten nicht auf Systemen, die direkt mit der Website verknüpft sind.

Polylang

Die Website reavita.ch ist auf Zweisprachigkeit angelegt. Dazu ist das Plugin Polylang von WP SYNTEX 28, rue Jean Sébastien Bach, 38090 Villefontaine, France im Einsatz. Der Anbieter speichert einige Daten. Reavita AG ist kein direkter Kunde des Anbieters und hat keinen Zugriff auf gespeicherte Daten.

Tawk.to

tawk.to ist eine Messaging-App, mit der wir chatten können mit Besuchern der Website. Der Anbieter ist tawk.to inc. 187 East Warm Springs Rd, SB119 Las Vegas, NV, 89119. Mehr dazu finden Sie in der Datenschutz-Erklärung von tawk.to.

Die Reavita AG speichert oder verwendet keine der von tawk.to gesammelten personenbezogenen Daten.

WordPress

Diese Website nutzt das Open-Source-WCMS WordPress. Unser Partner Picture Planet, Winterthur

  • …sorgt dafür, dass sich WordPress, das Theme sowie die Plug-ins auf einem aktuellen Stand befinden. Sicherheitskritische Updates und Patches von WordPress und/oder eingesetzten Plugins werden umgehend eingesetzt.
  • Gleiches gilt für die eingesetzte Technik des Servers, auf dem die WordPress-Installation liegt.
YouTube

Unsere Website bettet Videos von YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Bei der Einbettung von YouTube oder ähnlichen sozialen Medien in die Website ist es üblich, dass diese auf Ihrem Gerät Cookies setzen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie es dem Dienstleister, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Verhindern kann man dies, indem man sich aus dem eigenen YouTube-Account ausloggt.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die Reavita AG speichert oder verwendet keine der gesammelten personenbezogenen Daten.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google.

Stand der Datenschutzerklärung

August 2022