COVID-19-bewährt: Neue Einweg-Turbine für Ihre Ergospirometrie

In der Covid-19-Pandemie zeichnet sich CORTEX durch spezielle Innovationskraft aus und bestätigt gleichzeitig die Investitionssicherheit der Ergospirometrie-Lösungen: Nun können Sie bestehende CORTEX-Systeme auf Einweg-Turbine umrüsten!

Dies ist aktuell die bevorzugte Option im gesamten Gesundheits- und Sportsektor: Eine Einwegturbine, die einfach auf die Gesichtsmaske montiert und nach der Messung entsorgt werden kann.

Die wichtigsten Vorteile für die zeitgemässe Ergospirometrie:

  1. keine Reinigung/Desinfektion erforderlich
  2. garantiert hygienisch einwandfrei
  3. Turbine ist vorkalibriert – keine Volumenkalibrierung nötig
  4. sehr einfache Handhabung – schnelle Montage am Maskenadapter

Die Turbine ist geeignet für die stationären und voll mobilen Ergospirometrie-Systeme:

Einführungspreis für die Schweizer Ergospirometrie

Die Einwegturbine für CORTEX Spiroergometrie ist ab sofort in der Schweiz in praktischen Packungen von 100 Stück erhältlich. Und dies zum Einsteiger-Spezialpreis für bestehende und neue CORTEX-Kunden von Reavita – nur für kurze Zeit!

CORTEX und Reavita AG

Reavita AG ist seit 2011 geprüfter, autorisierter Schweizer Partner von CORTEX Biophysik und stellt auch Wartung und Service sicher.