3 neue Studien empfehlen RobotiX Mentor für das Roboter-Chirurgie Training

3 neu publizierte Studien untermauern den Nutzen des RobotiX Mentor von 3D Systems/Simbionix zum Erwerb von Grundlagen der Roboterchirurgie.

1. RobotiX Mentor VR verbessert die roboterchirurgischen Fertigkeiten

“Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Abschluss des kompetenzbasierten Lehrplans “Fundamentals of Robotic Surgery” (FRS) auf der VR-Schulungsplattform RobotiX Mentor VR zu einer verbesserten Leistung in Bezug auf die roboterchirurgischen Fertigkeiten unter Neulingen in der Roboterchirurgie führte, mit ähnlichen Ergebnissen wie bei zuvor analysierten VR-Plattformen. Diese Daten liefern zusätzliche Validitätsnachweise für den FRS-Lehrplan und unterstützen den Einsatz des RobotiX Mentor für den Erwerb roboterchirurgischer Fertigkeiten.“

Demonstrating the effectiveness of the fundamentals of robotic surgery (FRS) curriculum on the RobotiX Mentor Virtual Reality Simulation Platform: John Rhodes Martin, Dimitrios Stefanidis, Ryan P. Dorin, Alvin C. Goh, Richard M. Satava & Jeffrey S. Levy. In: Journal of Robotic Surgery (2020)

2. Sehr hoher Realismus des RobotiX Mentor-Simulators

Diese Studie bestätigte die Validierungen (…) des “Fundamentals of Robotic Surgery”-Curriculums am RobotiX Mentor-Simulator (RXM). “Die Software und Hardware wurden von den Experten als realistisch bzw. sehr realistisch eingestuft (Simulator im Vergleich zum realen DaVinci Roboter). Eine hohe Relevanz des Simulators für das Training wurde von den Experten ebenfalls festgestellt. Darüber hinaus wurde die Konstruktvalidität des RXM (die Fähigkeit, zwischen einem Anfänger und einem Experten zu unterscheiden) bestätigt zwischen den 3 Gruppen „Experten“, „Mittelstufe“ und „Anfänger“ sowie zwischen den 2 Gruppen „Anfänger“ und „Experten und Mittelstufe“.

Concurrent, face, content, and construct validity of the RobotiX Mentor simulator for robotic basic skills: Muaath Alshuaibi, Cyril Perrenot, Jacques Hubert, Manuela Perez. In: International Journal of Medical Robotics and Computer Assisted Surgery (2020)

3. Alle Neulinge zeigen bessere Leistungen

Dissektion Blutgefäss da Vinci Roboter mit Simulator üben

Mit dieser Studie wurden Validitätsbeweise für die Lösung von zwei Aufgaben mit dem RobotiX-Simulator gesammelt: der Handgelenksmanipulation und wie man mit empfindlichem Gewebe umgeht und wie die Energie durch die Pedale genutzt wird (s. Bild).

„Alle Roboterchirurgie-Neulinge in unserer Studie zeigten eine verbesserte Leistung der technischen Fertigkeiten in der Roboterchirurgie, nachdem sie das auf Kenntnissen der „Fundamentals of Robotic Surgery“ (FRS) basierende Curriculum für kompetenzbasierten Fortschritt auf der RobotiX Mentor VR-Schulungs-Plattform absolviert hatten. Die während des Trainings auf diesem Virtual-Reality-Simulator erworbenen Fertigkeiten wurden auf ein realistisches Modell (aviäres Gewebe) übertragen, das für den Einsatz des tatsächlichen Roboters in der klinischen Praxis relevant ist.

Basierend auf dem Framework des „Global Evaluative Assessment of Robotic Skills“ (GEARS) zeigte jeder einzelne RobotiX Mentor-Teilnehmer eine Verbesserung der Punktzahl zwischen dem Vor- und dem Nachtest bezogen auf die Faktoren Zeit, Fehler und in jedem einzelnen GEARS-Bereich. Unter anderem wurden Verbesserungen in Geschicklichkeit, „Gewalt-Anwendung“ („Use of Force“) und Instrumentensteuerung beobachtet.“

Training benchmarks based on validated composite scores for the RobotiX robot-assisted surgery simulator on basic tasks. Erik Leijte, Linda Claassen, Elke Arts, Ivo de Blaauw, Camiel Rosman & Sanne M. B. I. Botden. In: Journal of Robotic Surgery (2020)

Weitere Informationen