Auf einen Blick
 

Philips Heartstart FRx:
extrem robust, innovativ und clever

Auch für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen ist der FRx für Nicht-Mediziner wie geschaffen: er ist äusserst robust (IPX5, MILSTD 810F), klar in der Bedienung, und mit dem Kinderschlüssel können einzigartig mittels SMART Pads Kleinkinder und Erwachsene gerettet werden. Neu gewährt Philips ausserordentliche 8 Jahre Hersteller-Garantie!

Einfachste Bedienung

Die schlichte Benutzeroberfläche ist auch in der Stress-Situation eindeutig: klar, wo das Gerät eingeschaltet wird, klar was zu tun ist und eine klare ruhige Stimme, die den Ablauf akustisch unterstützt.

Kinderschlüssel

Philips hat als erster AED-Hersteller auch die Anwendung für Kleinkinder ermöglicht. Bis anhin war hierfür eine spezielle Kleinkind-Elektrode nötig. Beim FRx kann einzigartig die gleiche Elektrode für alle Herznotfall-Opfer verwendet werden. Mit dem Einstecken des Kinderschlüssel adaptiert der FRx seine Anweisungen und passt die Stromstoss-Stärke an.

Sichere Signal-Analyse

Der AED entscheidet, ob ein Stromstoss abgeben werden kann oder nicht. Das Analyse-Programm SMART von Philips ist weltweit bereits in über 1'600'000 Geräten im Einsatz. Kein anderes Analyse-Programm wurde in Notfallsituationen mehr überprüft und ist wissenschaftlich besser dokumentiert.

Einsatzbereit?!

Der FRx überprüft täglich mit automatischen Selbsttests, ob er einsatzbereit ist oder nicht. Dabei wird auch die Batterie-kapazität und die Elektroden-Qualität überprüft. Die wartungs-freie und korrosionsgeschützte Batterie hält im Stand-By Modus mindestens 4 Jahre. Sie ist mehrfach verwendbar.

Wie war das noch?

Auf Wunsch gibt der FRx dem Retter den Takt für die Herzmassage vor und weist ihn rechtzeitig an, wenn ein Beatmungsstoss fällig ist. Zudem erinnert er daran, den Rettungsdienst zu verständigen.

Unterbruchsfreie Herzmassage:

Egal ob das Opfer dick oder dünn ist: die Philips-Elektroden können rasch aufgeklebt werden, ohne dass dabei die Herzmassage unterbrochen werden muss. Nach der zweiminütigen CPR-Phase ist die Schockabgabe innert 10 Sekunden möglich. Clever und ideal für den Reanimations-Erfolg, wie allen neuen wissenschaftlichen Studien zeigen.

Selbst-Studium:

Mit der Trainings-Elektrode wird der Ablauf jederzeit gefahrlos durchspielbar. Im AED einstecken und üben. Es gibt, braucht kein spezielles Trainings-Gerät.

Hier geht es zum FRx Video.

Schweiz: Philips-Defibrillatoren vom Notfall-Experten

In der Schweiz verlassen sich bereits über 3'500 Unternehmen und Institutionen, zahlreiche Arzt-Praxen und mehr als 110 Spitäler auf die Philips-Technik. Alleine im Tessin sind über 250 Philips-Defibrillatoren der Reavita im Einsatz. Reavita ist offizieller Vertragspartner für Philips-Geräte und hat diese Defibrillatoren in der Schweiz eingeführt. Reavita bietet seit Jahren auch professionelle Notfall-Schulung und komplette Notfall-Ausrüstungen für Laien und Profis an.

Philips Healthcare

ist mit 1.6 Millionen Defibrillatoren Weltmarktführer. Weltweit wird keiner Technik mehr vertraut.

Lassen Sie sich die bewährte Philips-Technologie vom authorisierten Fachpartner zeigen: Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentations-Termin.
Fenster schliessen