Auf einen Blick
 

Das medizinische Betriebsystem von custo med mit Anschluss an über 80 Praxis-EDV-Programme

Diagnostik mit Anschluss
Arztpraxis EDV

Dieses medizinische Betriebs-System vereinfacht die Arbeit und spart Geld. Die custo med-Software custo diagnostic läuft auf normalen Windows PCs und verbindet sich dank GDT / HL7 mit über 80 Praxis-EDV / KIS - Programmen. ZB Vitodata, Aesculap, Triamed, Achilles, Winmed, Med-Elexis, uam.

Die wichtigsten Vorteile dieser einzigartigen, modularen, flexiblen und vernetzten Praxis-EDV custo diagnostic:

  • Patienten-Daten nur ein Mal erfassen
  • alle Untersuchungen sind beim Patienten abrufbar
  • merkliche Ersparnis (Zeit und Geld)

Entwickelt hat das medizinische Betriebssystem custo med, der führende Anbieter in Deutschland mit 25 Jahren Erfahrung. Die Steigerung der medizinischen Qualität und der Effizienz zeigt sich gerade im Praxis-Alltag.

Intuitiv verständlich, für normale PCs

Was custo Diagnostik-Programme einzigartig macht, sind die Benutzer-Oberfläche und dass sie auf handelsüblichen Windows PCs laufen.

Die funktionale Benutzer-Oberfläche: immer ähnlich, rasch und intuitiv verständlich; keine unnötigen Programm-Schritte, immer gleichartige Darstellungen.

Für normale PCs: Alle Anwendungen laufen via USB-Schnittstelle. Fällt ein PC aus oder das Untersuchungszimmer gerade besetzt, den Spirometrie-Sensor an anderem PC einstecken und weiter arbeiten.

1. Anwendungs-Beispiel: Effizientes Arbeiten am Empfang

Am Empfang arbeitet die Arztgehilfin mit einem normalen PC, auf dem die Praxis-EDV installiert ist. Sie erfasst Patienten-Daten, erledigt Korrespondenz und macht Abrechnungen.

2. Anwendungs-Beispiel: Vernetzung im Untersuchungs-Zimmer 1

Im Untersuchungszimmer 1 steht ein handelsüblicher PC oder Laptop. Es findet ein Patienten-Gespräche statt; der Arzt greift auf alle Untersuchungen des Patienten online zu: Labor-Werte, Ruhe-EKG, Langzeit-Blutdruck-Messung, Anamnese, Rechnungen u. v. m.

3. Anwendungs-Beispiel:  Flexibilität im Labor

Im Labor steht ein weiterer PC: Die MTA überträgt auch die Daten aus den custo Langzeit-Blutdruck und Langzeit-EKG Holter. Der Arzt wertet die Daten zu jedem beliebigen Zeitpunkt aus, mit jedem beliebigen Praxis-PC.

4. Anwendungs-Beispiel: im Untersuchungs-Zimmer 2

Im Untersuchungs-Zimmer 2 werden Ruhe- und Belastungs-EKGs und Lungen-Funktionsmessungen mit custo med durchgeführt – am üblichen PC. Die Patienten-Daten werden automatisch von der Praxis-EDV übernommen. Alle Untersuchungen werden digital gespeichert. Sie sind natürlich von jedem PC der Praxis-EDV abrufbar.

5. Anwendungs-Beispiel: der Haus-Besuch (Satellite)

Auf Hausbesuch kommt der normale Laptop / Netbook mit dem custo EKG-Kabel cardio100 mit USB-Schnittstelle zum Einsatz: Bei der Erfassung eines 12-Ableitungs-EKG. Zurück in der Praxis wird das EKG einfach ins Praxis-System übertragen. Vorteil: lückenlose Daten, verrechnete Leistungen.

1 Software für alle custo med-Produkte

Ob Ruhe-EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck oder Spirometrie: Alle custo med-Anwendungen basieren auf demselben medizinischen Betriebssystem, und sie sind damit einfacher zu bedienen.

Deutsche Qualität erobert Schweizer Arzt-Praxen

Über 12'000 Arztpraxen in Deutschland setzen custo med-Produkte täglich ein. In der Schweiz erst seit kurzem erhältlich, sind bereits über 400 Geräte im Einsatz. Custo med-Produkte sind exklusiv bei reavita erhältlich.

Kein anderer Hersteller hat mehr Erfahrung in PC-basierter kardiopulmonale Diagnostik als custo med. Nutzen Sie mehr als 25 Jahre Erfahrung, Qualität und Zuverlässigkeit: Kontaktieren Sie Reavita AG.

Die reavita AG ist autorisierter customed - Vertragspartner für die Schweiz.

Fenster schliessen
Fenster schliessen